ACL Rechte Dokumentation

Übersicht

Oftmals arbeiten verschiedenste Nutzergruppen im Adminbereich eines Oxid eShops – von Admins über Verwaltungsangestellte sowie Controllingmitarbeiter. Hierbei entsteht jedoch das Problem dass jeder Nutzer alle Funktionen des Adminbereichs steuern kann – so können Produktionsmitarbeiter mit einem falschen Klick den gesamten Shop lahm legen ohne sich dessen bewusst zu sein.

Dieses Problem wird durch das Oxid Admin ACL Rechte Verwaltungs Modul gelöst – auf Basis von den Oxid Nutzergruppen können Sie jetzt präzise Einstellen was welche Benutzergruppe sehen darf oder auch nicht.

Installation

Systemvoraussetzungen

Oxid E-Sales PE/EE 6.0 (CE möglich) oder höher

Client Systemvoraussetzungen (PayPal Plus)

Firefox, Chrome, Safari, IE9 oder höher
Aktiviertes JavaScript

Wie funktioniert die Lizensierung der Module?

Immer wenn Sie ein Modul bei uns kaufen erhalten Sie Updates und Support für 1 Jahr für dieses Modul. Sie können das Modul unbegrenzt lang auf einer einzelnen Domain verwenden. Wenn Sie nach Ablauf des Jahres wieder Update oder Support haben möchten können Sie dies über eine Verlängerung für 50% des Kaufpreises tun.

Lizenzdateien erstellen und herunterladen

  • Sollten Sie das Modul im Oxid Exchange erworben haben senden Sie uns bitte eine E-Mail mit der gewünschten Domain an hilfe@ecomponents.de ansonsten fahren Sie bitte einfach mit der Anleitung fort.
  • Für die Verwendung des Moduls im Shop müssen Sie unbedingt vorher Ihre Lizenzdatei von ecomponents.de herunterladen.
  • Loggen Sie sich auf www.ecomponents.de in den "Mein Konto" Bereich ein.
  • Öffnen Sie die Modulübersicht unter "Meine Module"
  • Klicken Sie auf das gewünschte Modul
  • Laden Sie die Lizenz über die Schaltfläche "Lizenz-Datei" herunter, die Lizenz für alle Subdomains und Unterordner gülitg


Hinweis: Sofern die Shop URL in der config auf eine IP Adresse oder auf localhost lautet ist eine Verwendung ohne Lizenzdatei möglich

Lizenzdateien installieren

Laden Sie hierzu einfach die Lizenzdatei in den Unterordner license des jeweiligen Moduls, für das PayPal Modul zum Beispiel wäre dies modules/aspaypal/license/
Bitte achten Sie darauf eventuell vorhandene alte Lizendateien vorher zu löschen.

Kommunikation

Das Modul prüft alle 14 Tage die gültigkeit der Lizenz gegen unser Zentralsystem. Hierzu wird eine curl Verbindung zwischen Ihrem Server und unserem Server aufgebaut.
Es werden lediglich Lizenzinformationen ausgetauscht.

Setup

  • ACHTUNG: REGISTRIEREN SIE DAS MODUL BEVOR SIE ES INSTALLIEREN! SIEHE OBEN!    
  • Kopieren Sie die Dateien aus dem copy_this Verzeichnis per FTP in Ihren Shop    
  • Die Lizenzdatei in das Verzeichnis modules/MODULNAME/license/ hochladen
  • Übernehmen Sie die Moduleinträge aus docs/modules.txt
  • Stellen Sie sicher dass die Datei application/views/admin/menu.xml schreibbar ist.
  • Wenn Drittanbieter Module mit beeinflusst werden sollen müssen auch deren menu.xml Dateien schreibbar sein, zu finden unter modules/MODULORDNER/menu.xml
  • Leeren Sie den tmp Ordner
  • Unter Stammdaten => Grundeinstellungen finden Sie nun einen neuen Reiter "Zugriffsrechte", dort können Sie die Einstellungen festlegen.

Einstellungen

Im Admin wird ein neuer Punkt Aggrosoft -> Paypal Modul gezeigt, unter dem alle Einstellungsmöglichkeiten zu finden sind.

Support

Für Hilfe zu unseren Modulen verwenden Sie bitte unsere Support Plattform unter support.ecomponents.de
Mit dem folgenden Formular können Sie die Plattform direkt durchsuchen.