Calculator Dokumentation

Übersicht

Mit dem Flächen und Volumen Berechnungs Tool ist es mit einfachen Formeln möglich den Kunden Produkte nach Maß einkaufen zu lassen. Welches Produkt hierbei konfiguriert werden soll ist völlig egal, Sie entscheiden welche Produkte berechnet werden können und welche nicht. Legen Sie eine mathematische Formel für die Flächen-/ Volumenberechnung und eine optionale Restformel um den Abschnitt zu berechnen. Zusätzlich können noch verschiedene Materialien angegeben werden um unterschiedliche Produkte zu berechnen. Weitere Kundenoptionen können über Auswahllisten hinzugefügt werden, diese können beliebige Aufpreise oder Rabatte enthalten. Damit der Kunde keine unsinnigen Eingaben treffen kann können Sie über Regelformeln bestimmen welche Eingaben eine Fehler oder Hinweismeldung erzeugen. Die Preisberechnung erfolgt für den Kunden ohne Unterbrechnungen oder lästiges neu laden der Website direkt über Ajax. Die Produkte sowie Materialien können über Tags kategorisiert werden um so noch mehr Überblick für den Kunden zu gewährleisten. Im Backend stehen Ihnen am Ende der Bestellung alle Kundeneingaben in einer Übersicht zur Verfügung. Es gibt keine Begrenzung wie viele Variablen oder Produkte Sie erstellen möchten.

Installation

Systemvoraussetzungen

Oxid E-Sales PE 4.5.1 (CE möglich) oder höher (entwickelt für OXID_ESHOP_PE_4.5.4)

 

Wie funktioniert die Lizensierung der Module?

Immer wenn Sie ein Modul bei uns kaufen erhalten Sie Updates und Support für 1 Jahr für dieses Modul. Sie können das Modul unbegrenzt lang auf einer einzelnen Domain verwenden. Wenn Sie nach Ablauf des Jahres wieder Update oder Support haben möchten können Sie dies über eine Verlängerung für 50% des Kaufpreises tun.

Lizenzdateien erstellen und herunterladen

  • Sollten Sie das Modul im Oxid Exchange erworben haben senden Sie uns bitte eine E-Mail mit der gewünschten Domain an hilfe@ecomponents.de ansonsten fahren Sie bitte einfach mit der Anleitung fort.
  • Für die Verwendung des Moduls im Shop müssen Sie unbedingt vorher Ihre Lizenzdatei von ecomponents.de herunterladen.
  • Loggen Sie sich auf www.ecomponents.de in den "Mein Konto" Bereich ein.
  • Öffnen Sie die Modulübersicht unter "Meine Module"
  • Klicken Sie auf das gewünschte Modul
  • Laden Sie die Lizenz über die Schaltfläche "Lizenz-Datei" herunter, die Lizenz für alle Subdomains und Unterordner gülitg


Hinweis: Sofern die Shop URL in der config auf eine IP Adresse oder auf localhost lautet ist eine Verwendung ohne Lizenzdatei möglich

Lizenzdateien installieren

Laden Sie hierzu einfach die Lizenzdatei in den Unterordner license des jeweiligen Moduls, für das PayPal Modul zum Beispiel wäre dies modules/aspaypal/license/
Bitte achten Sie darauf eventuell vorhandene alte Lizendateien vorher zu löschen.

Kommunikation

Das Modul prüft alle 14 Tage die gültigkeit der Lizenz gegen unser Zentralsystem. Hierzu wird eine curl Verbindung zwischen Ihrem Server und unserem Server aufgebaut.
Es werden lediglich Lizenzinformationen ausgetauscht.

Setup

  • REGISTRIEREN SIE DAS MODUL BEVOR SIE ES INSTALLIEREN! SIEHE OBEN!
  • Führen Sie die SQL Befehle aus der Datei docs/install.sql in Ihrer Datenbank aus
  • Kopieren Sie die Dateien aus dem copy_this Verzeichnis per FTP in Ihren Shop
  • Die Datei license.txt in das Verzeichnis modules/ MODULNAME/license/ hochladen
  • Leeren Sie den tmp Ordner
  • Aktivieren Sie das Modul in der Modulverwaltung oder übernehmen Sie die Moduleinträge aus der Datei docs/ modules.txt - bitte beachten Sie hierzu die Hinweise zur Aktivierung von Modulen im Oxid E-Sales Handbuch.
  • Erstellen Sie die Views im Admin Bereich über System => Tools => Views aktualisieren

Produktpflege

Als Grundlage für alle Zuschnittprodukte dienen Oxid Artikel. Um ein Produkt anzulegen loggen Sie sich bitte in Ihr Oxid E-Sales Admin Backend ein und wechseln Sie in die Artikelpflege. Legen Sie nun Ihren Grundartikel an, die Schritte hierzu entnehmen Sie bitte dem Oxid E-Sales Handbuch. Ein Hinweis hierzu, die einzelnen Artikel werden im späteren Verlauf als die einzelnen Formen dargestellt. Der Artikelpreis wird für die spätere Berechnung im Rechner ignoriert. Bitte achten Sie darauf dass sich die Bildpflege etwas anders verhält als für normale Produkte. Für die Bilder gelten folgende Regeln:

Thumbnail

wird für die Auflistung der Artikel im Auswahlbildschirm verwendet. Sie sollten das Thumbnail manuell hochladen um eine Darstellung ohne die Maße in der Liste zu erhalten.

Artikelbild #1

wird für die Detailseite verwendet und sollte dementsprechend ausreichend groß sein und eventuell die einzutragenden Maße darstellen.

Bitte beachten Sie

Die Größe der Bilder wird von Ihren Oxid Grundeinstellungen beeinflusst.

Nachdem Sie den Artikel fertig konfiguriert haben können Sie im neuen Reiter „Formeln“ die Berechnung definieren.

Formel

gibt die Berechnungsformel für Ihren Artikel an, geben Sie hier die mathematische Formel zur Berechnung der Fläche oder des Volumens Ihres Artikels an. Für das Volumen eines rechteckigen Werkstücks wäre dies z.B.

a*b*c

Sie können in der Formel beliebige Variablen verwenden, sowie Klammern und PHP Funktionen. Die mathematischen Operatoren sind + - * / Achten Sie darauf dass Variablen eindeutig sein müssen und nicht ineinander enthalten sein dürfen. Sie können also keine Variable "ab" definieren wenn Sie bereits eine Variable "a" oder "b" definiert haben!

Preisberechnung

Die einzelnen Preise der Artikel im Designer berechnen sich nach folgender Grundformel:

Basisgröße = Ergebnis der Formel

Netto Endpreis = Basisgröße * Einheitspreis

Gewicht = Basisgröße * Einheitsgewicht

Restformel

berechnet den Verschnitt der bei einem Zuschnitt entsteht, bei z.B. einem trapezförmigen oder runden Artikel. Hier gelten die selben Regeln wie auch bei der Formel.

Gewichtseinheit

gibt die errechnete Gewichtseinheit an, z.B. „kg“ oder „gramm“.

Volumeneinheit

gibt die errechnete Volumeneinheit oder Flächeneinheit an, diese sollte zu den eingegebenen Werten passen, z.B. „cm²“ oder „cm³“.

Variablen

alle Variablen die Sie in den Formeln verwenden möchten müssen, um vom User eingetragen zu werden, hier angelegt werden.

Bezeichnung

gibt den Titel vor dem Eingabefeld an also z.B. „Höhe“

Variable

die eigentlichen Variable z.B. „a“

Einheit

die Einheit die hinter dem Eingabefeld angezeigt werden soll z.B. „cm“ oder „m“.

Materialien

beinflussen die Preisberechnung und müssen ebenso wie die Variablen zwingend angelegt werden.

Bezeichnung

gibt den Titel in der Auswahlliste an, z.B. „Styropor“ oder „PU-Schaum“.

Einheitsgewicht

beschreibt das Gewicht des Materials das später in die Preisberechnung einfließt, z.B. „10 kg pro cm³“

Einheitspreis

gibt den Preis pro Einheit an, z.B. „200€ pro cm³“

Einbinden des Rechners

Der Link zum Berechnungsmodul muss manuell in Ihren Shop eingepflegt werden. Fügen Sie hierzu folgenden Link in Ihr Template ein:

oxgetseourl ident=$oViewConf->getSelfLink()|cat:"cl=calc" 

Wahlweise können Sie für den Link auch eine manuelle SEO Url in Ihren Shop Grundeinstellungen anlegen. Die original Url ist in diesem Fall:

index.php?cl=calc

Wenn Sie einen Artikel manuell verlinken möchten (Deep Link) dann hängen Sie den Parameter „aid“ mit der entsprechenden OXID des Artikels an die Url an:

index.php?cl=calc&aid;=ARTIKELOXID

Zusatzfunktionen

Auswahllisten und zusätzliche Variablen

Sollten Sie zusätzlich zur eigentlichen Berechnung noch weitere Eingaben vom Benutzer abfragen wollen können Sie dies entweder über Variablen tun die nicht in die Formel einfließen oder Sie statten den Artikel mit Auswahllisten aus. Diese Auswahllisten werden zusätzlich in der Detailansicht direkt unter dem Material abgefragt und fließen in die Preisberechnung mit ein.

Bedingungen

Über Bedingungen können Sie Regeln festlegen um die Benutzereingaben zu Begrenzen. Eine Bedingung folgt dem Schema der Formel, ist die Bedingung wahr bekommt der Benutzer eine Hinweis oder Fehlermeldung. Folgende Eingaben werden für eine Bedingung benötigt:

  • Bedingung: Die eigentliche Bedingungsformel, kann beliebige Variablen und Operatoren enthalten.
  • Nachricht: Wird dem Kunden angezeigt wenn die Bedingung wahr ist.
  • Abbruch wenn wahr: Wenn Sie diese Option wählen kann der Kunde den Artikel nicht in den Warenkorb legen sobald
  • die Bedingung wahr ist

Informationen abrufen

Wo sehen Sie die Benutzereingaben?

Sämtliche Informationen zu den einzelnen Bestellungen finden Sie in Ihrem Administrationsbackend. Im Reiter „Artikel“ der Bestellübersicht sehen Sie alle relevanten Informationen zur Bestellung.

Support

Für Hilfe zu unseren Modulen verwenden Sie bitte unsere Support Plattform unter support.ecomponents.de
Mit dem folgenden Formular können Sie die Plattform direkt durchsuchen.